Geschäftsstelle  

NFV Kreis Ammerland

Postfach 11 29

26641 Westerstede

 

Tel. 04488-1020

Fax. 04488-72732

sportbuero[at]t-online.de

   

Der Fußballkreis Ammerland kann einen erfreulichen Mitgliederaufschwung verzeichnen. Nach der aktuellen Bestandserhebung, die durch das gemeinsame Sportbüro des Kreissportbundes Ammerlandes und des NFV-Kreis Ammerland im Auftrag des Landessportbundes Niedersachsen durchgeführt wurde, steigerte sich die Mitgliederzahl um 2,8% auf insgesamt 8905 gegenüber dem Vorjahr. Absolut konnten 244 neue Mitglieder gewonnen werden, die sich bis auf eine Person komplett auf die Herren-und die männlichen Jugendfußballer verteilen.

Der starke Zuwachs ist umso überraschender, da die Fußballer in den zwei Jahren zuvor einen kleinen Einbruch zu verzeichnen hatten. Einher geht die aktuelle Steigerung mit der wachsenden Einwohnerzahl mit dem für die Menschen attraktiven Lebens- und Wohnverhältnissen im Landkreis Ammerland. Größter Fußballverein ist weiterhin der FC Rastede mit 602 Mitgliedern gegenüber 580 in 2015. Dahinter folgen der SV Friedrichsfehn mit 515 (360), der FSV Westerstede mit 478 (461), VfL Edewecht mit 455 (456), Eintracht Wiefelstede mit 449 (406) und der TuS Ocholt mit 404 (433) Mitgliedern in der Fußballsparte.

Stärkster Verband im Landkreis sind weiterhin die Turner mit 14669 Personen. Dahinter folgen aber bereits die Fußballer mit 8905 Mitgliedern. Aber auch der Schießsport (5070), Klootschießen (3725), Pferdesport (2005), Tennis (1511), Handball (1474) und die Rettungsschwimmer der DLRG (1405) sind stark vertreten.

Die Rangliste der mitgliederstärksten Sportvereine im Ammerland führt der VfL Rastede mit 2359 Personen an. An zweiter Stelle rangiert die TSG Westerstede (1762) vor dem VfL Edewecht (1620). Über 1000 Mitglieder haben auch Eintracht Wiefelstede (1493), SV Friedrichsfehn (1400), TuS Ofen (1190) sowie der TV Metjendorf (1182).

Autor: Jürgen Hinrichs

   

Junioren-Pokalspiele  

Die nächsten Pokalbegegnungen der Junioren als PDF-Datei

Hier downloaden!

   

Links  

   
© 2011 - 2017 NFV Kreis Ammerland